Start des "Kinder Zukunft" Programms im Stadtteilzentrum

Vom von Büro | Stadtteilzentrum

Das Stadtteilzentrum ist neuer Ansprechpartner für das Programm "Kinder Zukunft" des Paritätischen Wohlfahrtverbandes

Ab März ist das interkulturelle Stadtteilzentrum Divan neuer Ansprechpartner für das Programm "Kinder Zukunft" des Paritätischen Wohlfahrtverbandes im Bezirk Charlottenburg. Das Programm „KinderZukunft“ hat das Ziel, benachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 15 Jahren, d.h. maximal bis zu deren 16. Geburtstag, besonders im Bereich Bildung zu fördern. 

Die Mittel aus KinderZukunft ergänzen die von der Bundesregierung durch das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) zur Verfügung gestellten 10 Euro, wenn der monatliche Beitrag bei der Teilhabe an sportlichen, musischen, kreativen und anderen Angeboten die vom Staat geförderten 10 Euro übersteigt oder wenn eine Ablehnung vorliegt. 

Je Kind/Jugendlichem kann einmal im Kalenderjahr eine Förderung bewilligt werden:

 - bis zu 50 Euro für kleinere Anschaffungen wie z.B.: Bücher, Instrumente, Sportkleidung, Spielzeug, Schulsachen, ausnahmsweise auch Kleinstmöbel, Kleidung

 - bis zu 300 Euro (ausgezahlt werden max. 270 Euro, da zehn Prozent Eigenbeteiligung erforderlich sind) für die Teilnahme an verschiedenen Kursen/Programmen wie Bildungs- und Sportangeboten, mathematisch-technische, musische, kreativ-gestalterische Angebote.

Zuständig für die Vergabe der Mittel im Stadtteilzentrum ist Frau Dr. Breuer. Sie ist Mittwochs von 11:00 bis 13:00 Uhr im Stadtteilzentrum vor Ort (nach telefonischer Anmeldung unter 030 54 62 12 16). 

Zurück

Teile diese Seite

Finde und folge uns bei

/Mehrgenerationenhaus  /Stadtteilzentrum
© 2018 Nachbarschaftszentrum DIVAN e.V. |Datenschutz | Impressum